регулирование ЕС

EU Verordnung Nr. 617/2013


Am 01. Juli 2014 tritt die Verordnung Nr. 617/2013 der EU-Kommission in Kraft.

Was bedeutet dies für Hersteller und Assemblierer von PC-Systemen?

Die Verordnung Nr. 617/2013 setzt auf die bereits bekannte Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG auf, die eine umweltgerechte Gestaltung von Computern bzw. Servern fordert. In der nun vorliegenden Erweiterung der Verordnung wird festgelegt, dass interne Netzteile eine Effizienz von 82% bei 20 bzw. 100% Auslastung, sowie 85% bei einer 50%igen Auslastung gewährleisten müssen. Weiterhin verlangt die neue EU-Verordnung einen Leistungsfaktor von 0,9 bei voller Auslastung des Netzteils.

Für Hersteller und Assemblierer ist dabei zusätzlich zu beachten, dass neben den bisher bereits vorgeschriebenen Informationspflichten, nun auch Angaben über die Verbrauchswerte des Computers gemacht werden müssen. Nur dann kann eine CE-Kennzeichnung erfolgen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier zum Download:.

>> EU-Verordnung Nr. 617/2013 (PDF-Dokument)
>> Informationsbroschüre der EU zur Ökodesignrichtlinie (PDF-Dokument)
>> Unterstützte Netzteile mit einer Effizienz von min. 85% bei 50% Auslastung

Wikipedia schreibt: Ein Netzteil (engl. Power Supply Unit, PSU) ist ein eigenständiges Gerät oder eine Baugruppe zur Energieversorgung von Geräten oder Baugruppen, die andere Spannungen und Ströme benötigen, als vom Stromnetz bereitgestellt wird. Ausgangsspannung und maximaler Ausgangsstrom können fest eingestellt oder variabel sein….

Einbau-Netzteil

Bei größeren Leistungen (über 100 W) sind Netzteile innerhalb von Geräten oder auch Schaltschränken oft als Baugruppe oder Einbaugerät ausgeführt. Die Anforderungen an den Berührungsschutz sind dann geringer. Die Integration des Netzteils erhöht anderseits jedoch die Sicherheitsanforderungen an das Gesamtgerät, da dieses nun z. B. hinsichtlich Berührungsschutz, Kriechspannungsabständen und Überspannungsfestigkeit oder Schutzerdung die Anforderungen erfüllen muss, die vorher nur an das separate Netzgerät gestellt wurden.

Einbaugeräte oder eingebaute Netzteile werden auch oft verwendet, wenn mehrere Spannungen benötigt werden, wie beispielsweise in Computern, Fernsehern, Videorekordern, Faxgeräten oder Laserdruckern.

CHIEFTEC ist seit über einer Dekade zuverlässiger Lieferant für erstklassige Netzteile. Damit Sie als Hersteller und Assemblierer aus dem EU-Raum auch nach dem 01. Juli 2014 EU-konforme PC-Systeme ausliefern können, haben wir hier eine Liste der entsprechenden Modellreihen aufgeführt, die den Vorgaben der entsprechen: Modellreihen

In this case you can trust!